loading

N° 018 JOH

Umbau Haus Johannisberg, Rapperswil-Jona

Projekt 2012, Ausführung 2013

Auftraggeber: privat

Architekturfotografie: M. Haug

Geschossfläche: 220m²


Das kleingeschnittene Einfamilienhaus aus den 1960er Jahren liegt oberhalb von Jona mit Blick auf den Zürichsee und die Glarneralpen. Durch wenige, aber gezielten Eingriffe in die Gebäudesubstanz wird im Erdgeschoss das Schlafzimmer mit Ankleide und natürlich belichtetem Bad räumlich und funktional zoniert. Helle und einheitliche Oberflächen charakterisieren den mit Cheminée ausgestatteten Schlafraum schon fast viktorianisch. Grosszügige Schiebefenster geben den Blick auf den Zürichsee frei. Das kleine Treppenhaus wird durch eine neue Fensteröffnung zur Terrasse hin belichtet, die meerblaue Seitenwand verbindet die beiden Geschosse. Die beiden neuen Wandöffnungen der Küche zu Wohn- und Essraum generieren Querbezüge und verbinden Kochen und Wohnen. Die weiss lackierten Küchenfronten mit umlaufend eingefräster Griffleiste und Natursteinabdeckungen geben der Küche trotz knappen Raumverhältnissen einen modernen und grosszügigen Ausdruck. Die gestrichenen Fassadenoberflächen wirken zusammen mit den dunklen Fensterrahmen und den sandbraunen Terrassenplatten zurückhaltend modern.