loading

N° 051 RUN

Umbau Haus Rundstrasse, Winterthur

Projekt und Realisierung 2015-16

Auftraggeber: privat


Das freistehende circa 100-jährige Wohnhaus an der Rundstrasse liegt an einer ruhigen Quartierstrasse im Zentrum Winterthurs. Der Umbau umfasst neben der Oberflächensanierung sämtlicher Zimmer und des Treppenhauses die Neuplanung der Küche, des Entrées und einem grossen Badezimmer im Obergeschoss. Die ursprünglich kleine und abgetrennte Küche mit Bad und Garderobe wurde abgebrochen. Der Küchenraum ist neu sowohl vom Entrée als auch vom Esszimmer her zugänglich und ermöglicht den ungehinderten Durchgang durch alle Räume des Erdgeschosses. Statt einer Trennwand zum Eingangbereich wird eine auf zwei Seiten zugängliche raumtrennende Schrankfront für Garderobe und Küchenschränke eingebaut. Sämtliche Küchen- und Schrankfronten sind in weiss gehalten und die grosszügige Küchenarbeitsfläche mit Spüle ist auf das bestehende Fenster ausgerichtet und somit optimal belichtet. Als Kontrast zu den ansonsten gut erhaltenen Holzböden ist der Küchenraum neu mit einem fugenlosen dunkelgrauen Bodenbelag ausgestattet. Die beiden kleinen Nassräume mit Dusche und WC auf den Treppenpodesten sind komplett saniert worden, ebenfalls mit fugenlosen Oberflächen. Das grosse Badezimmer mit Badewanne und Doppelwaschtisch liegt direkt über der Küche ist ist ebenfalls mit einer Schrankfront vom Vorbereich getrennt. Der Holzbodenbelag des ehemaligen Schlafzimmers konnte beibehalten werden und die neuen fugenlosen, hellen und wasserabweisenden Wandflächen im Bad sind wiederum in Beton Ciré ausgeführt.