loading

N° 028 OBG

Umbau Altstadthaus Obergasse, Winterthur

Projekt und Ausführung 2013-2018

Auftraggeber: privat

Architekturfotografie: Michael Haug

3 Wohnungen, Gewerbe


Das denkmalgeschützte Winterthurer Altstadthaus an der Ecke Obergasse – Holdergasse liegt mit seiner Hauptfassade zur Steinberggasse. Im Erdgeschoss befinden sich eine Bäckerei und ein Laden und in den Obergeschossen kleingeschnittene sanierungsbedürftige Wohnungen. Um 1800 befand sich hier im Haus “Mohrenkopf”, die erste Brauerei im Kanton Zürich. Die Erschliessung der Obergeschosse muss komplett ersetzt werden, und da die Grundrissfläche zu klein ist für ein angemessenes Treppenhaus wird ein Lifteinbau vorgeschlagen, welcher zusammen mit der Treppe im Nachbargebäude sämtliche Wohnungen erschliessen könnte. Der heutigee Zugang wird aufgehoben und der gemeinsame Eingang erfolgt übers Nachbargebäude. Die Wohnungen werden komplett saniert, der nach Südwesten ausgerichtete Wohnraum mit einer neuen Küche ergänzt.