loading

N° 033 RAM

Neubau Haus Moskau, Ramsen

Projekt 2014, Ausführung 2014/15

Auftraggeber: privat

Holzbau: Hübscher Holzbau, Beringen

Architekturfotografie: Michael Haug


Das Einfamilienhaus ‘Moskau’ in Ramsen kommt auf ein Grundstück fast unmittelbar an der Grenze zu Deutschland zu stehen. Das Haus entwickelt sich aus einem quadratischen Grundriss mit dem Hauszugang im Norden. In der Höhe wird das Gebäude als Split-Level ausgeführt, so dass für die Wohnräume im Erdgeschoss eine erhöhte Lage mit umlaufender Terrasse entstehen kann. Die mittig gelegene Treppe verbindet die unterschiedlichen Niveaus und führt ins Obergeschoss, welches charakterisiert wird durch die auch im Innern spürbare Höhenentwicklung des zweimal geknickten Daches. Der überhohe zentrale Raum im Obergeschoss führt zu den seitlich gelegenen Zimmern und zum grossen Familien-Badezimmer. Im Äusseren wird das Haus charakterisiert durch die dunkle Holzschalung der Fassade, das prägnante Dach und die in eingefärbtem Sichtbeton ausgeführten Nebenbauten wie die überdeckte Terrasse und der Eingangsbereich mit den Autoabstellplätzen. Das durch seine charakteristische Volumetrie eigenständige Gebäude wird fast ausschliesslich als Holzbau ausgeführt und in den umgebenden Grünraum integriert.