loading

N° 026 GRU

Lärmschutzwand Grünau, Zürich

Ideenwettbewerb 2013

Auftraggeber: Tiefbauamt Stadt Zürich

Portraitfotos: Regula Kreis, Winterthur


Westlich der Stadt Zürich führt die Autobahn N1 durch das Grünau-Quartier mit teils dicht besiedeltem Wohngebiet. Im Zuge der Umgestaltung dieses Autobahnabschnittes und der begleitenden Strassen soll das Quartier nicht bloss vom Lärm entlastet werden, sondern durch eine bewusste Gestaltung soll die neue Lärmschutzwand zusätzlich als identitätsstiftendes Element wahrgenommen werden. Der Vorschlag ‘STREET PARADE‘ möchte als Motive für das Wandbild in Grünau lebende Menschen gewinnen, welche mit ihrer Körpersprache auf den Lärm der Autobahn reagieren. Als Zeichen unserer direkten Demokratie und einer quasi hierarchielosen Gesellschaft stehen die Bewohner von Grünau hier Parade an dieser ‘Wall of Fame’, überlebensgross auf teils opaken und teils transparenten Glaspanelen – die bekannten unbekannten Gesichter eines Quartiers, die wahren Herrschaftsbilder der Mittelschicht.